JESUS Proclamation Day

English Version >

Darum hat ihn Gott auch über alle Maßen erhöht und ihm einen Namen verliehen, der über allen Namen ist, damit in dem Namen Jesu sich alle Knie derer beugen, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind, und alle Zungen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters. (Phil. 2, 9-11)

Immer am 8. Mai:
Ein Tag, an dem wir den Namen JESUS proklamieren.

2021 fand der JESUS Proclamation Day das erste Mal statt. Notiere dir am besten das Datum bereits für das nächste Jahr, damit du für dich, deine Freunde und Gemeinde entsprechend planen und ihr mit dabei sein könnt.

Download als pdf zum Weitergeben, Ausdrucken, Aushängen:
Flyer | Teilnehmerlisten | Flyer mit Teilnehmerlisten | Logo
Kontakt zu uns, im Bezug auf diesen Tag: jesus.proclamation@JCchannel.com
Höre dazu auch den Podcast unserer Sendung vom 01.05.2021 im Vorfeld zu diesem Tag 2021. | Zum Podcast >

Im Namen JESUS ist Kraft. Gott hat ihm einen Namen verliehen, der über allen Namen ist! Vor diesem Namen flüchten die Mächte der Finsternis.
Diesen Namen bekennen wir am JESUS Proclamation Day, weltweit und rund um die Uhr.

Wie geht es? Dazu lade dir unseren Flyer herunter (siehe oben).

Bitte teilt diesen Aufruf im In- und Ausland, damit weltweit möglichst viele Christen daran teilnehmen.

Der JESUS Proclamation Tag fand 2021 das erste Mal statt. Wir wollen ihn von nun an am 8. Mai jeden Jahres veranstalten. Haltet dieses Datum in eurem Kalender fest, plant Events dazu, haltet Kontakt mit uns, damit die Teilnahme wächst und JESUS Power durch gewaltige, gleichzeitige Proklamation wirken kann.


Stimmen von Teilnehmern des JESUS Proclamation Day diesen Jahres:


„Mir ist so mächtig aufgegangen, dass Jesus alles ist, was wir brauchen. Nur Jesus allein! Jesus ist die größte Kraft überhaupt. Sie reicht für alles.“
 


„Wir durften eine sehr intensive, vom Geist Gottes erfüllte Anbetungszeit erleben. Wir waren überwältigt von der Schönheit Gottes an diesem Morgen und durften seine grosse, tiefe Liebe erfahren.
Einer von uns hatte den Eindruck, dass wir als Kinder Gottes einfach Empfangende sein dürfen; wir dürfen uns vom Hl. Geist füllen lassen, um weiter zu geben, füllen lassen von all seinem Guten, von seinen Segnungen, von dem, was der Vater für uns bereit hat, weil Christus ein vollkommenes Werk vollbracht hat am Kreuz.“


„Ich hatte am Abend im Gebet den Eindruck, als ich bereits zweimal proklamiert hatte, dass der HERR sich über die vielen Proklamationen des Namens Jesus an diesem Tag freut und sich bei allen für diese Proklamation bedanken möchte.“